Lesen macht reich!

Liebe Freunde und Kollegen!

Morgen, am Samstag den 1. Dezember 2007, findet eine Prostestlesung in
der Esmarchstrasse 18 (Kurt-Tucholsky-Bibliothek) 10407 Berlin gegen die
Schließung zweier Bibliotheken im Prenzlauer Berg statt.

Mit dabei sind:

Maike Wetzel, Thomas Hettche, Tim Staffel, Raul Zelik, Judith Hermann,
Thomas Brussig, Torsten Schulz, André Kubiczek, Falko Hennig und Norbert Zähringer.
selbst.

Kurt-Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstraße 18, ab 16 Uhr

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kulturbesetzung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s