Filmclub: BLAUE PFERDE AUF ROTEM GRAS

Der Filmclub in der Kurt-Tucholsky-Bibliothek zeigt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rundfunkarchiv und dem Henschel Schauspiel Theaterverlag Berlin die Aufzeichnung der Live-Übertragung des Fernsehens der DDR anlässlich der Eröffnung der Berliner Festtage vom 3. Oktober 1980 aus dem Berliner Ensemble:

BLAUE PFERDE AUF ROTEM GRAS
von Michail Schatrow

mit Arno Wischnewski, Angelika Waller, Jaecki Schwarz, Annemone Haase, Michael Gerber, Martin Seifert u.a. sowie dem 2. Studienjahr der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch

Musik: Rainer Böhm
Regie: Christoph Schroth
Im Anschluss diskutieren wir mit Christoph Schroth und weiteren Gästen. Aufführung und Fernsehübertragung kamen damals einer Sensation gleich. Denn das Stück kritisiert scharf, fünf Jahre vor Gorbatschow, Personenkult, Bürokratismus und mangelnde Meinungsfreiheit.

Donnerstag 19. März 2009 19:30 Uhr
Kurt-Tucholsky-Bibliothek
Esmarchstraße 18
10407 Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s