Wasserprivatisierung? Nein Danke!

Ist die Rekommunalisierung der teilprivatisierten Berliner Wasserpreise sinnvoll? Brauchen wir ein weiteres Volksbegehren, damit wir in Zukunft eine von Gewinnerzielung „bereinigte“ Wasserversorgung in hoher Qualität erhalten?

Diese und andere Fragen beantwortet Thomas Rudek vom Umweltverband GRÜNE LIGA Berlin, Verfasser und Sprecher des ersten erfolgreichen Volksentscheids in Berlin.

Donnerstag, 01.September 2011, 19.30 Uhr

im Veranstaltungsraum der Kurt Tucholsky-Bibliothek, Esmarchstr. 18

EINTRITT FREI

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s