Archiv der Kategorie: Presse

Weichenstellung für Grünzüge!

Vertreter des Berliner Netzwerks für Grünzüge und lokale Grünflächeninitiativen (darunter auch unsere Nachbarn, die Anwohnerinitiative Thälmannpark) übergaben am 23. Juli 2015 im Roten Rathaus einen Offenen Brief, der sich an die gesamte Berliner Politik und Verwaltung, wie auch an Politiker des angrenzenden Umlandes … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Etatplanung Pankow – Mehr Mittel für ehrenamtliche Bibliotheken

  Wie das Berliner Abendblatt berichtet, erhalten ehrenamtliche Bibliotheken 20 000 Euro für die Anschaffung neuer Medien. Den ausführlichen Artikel finden Sie hier … .

Veröffentlicht unter Bibliothek, Presse | Kommentar hinterlassen

Eilaktion / Ausleihen statt Aussondern / Rettet die Bibliotheks-Bücher

Presseerklärung Eilaktion / Ausleihen statt Aussondern / Rettet die Bibliotheks-Bücher Die Bibliotheken in Berlin sind durch massive Etatkürzungen in Existenz, Vielfalt und Qualität bedroht. Alle öffentlichen Bibliotheken stehen seit über zwanzig Jahren unter zunehmendem Ökonomisierungsdruck. D.h., die Legitimation einer Bibliothek … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothek, Presse, Texte/Positionen | 1 Kommentar

Presseerklärung Grüne: Datenschutz für Ehrenamtliche in öffentlichen Bibliotheken modernisieren!

Benedikt Lux, innenpolitischer Sprecher, erklärt anlässlich der Sitzung der Verbundkonferenz der Berliner Bibliotheken am Freitag: Ehrenamtliches Engagement in Berliner Bibliotheken wird unter Verweis auf den Datenschutz ausgebremst. Laut Verbundkonferenz der Berliner Bibliotheken und dem Datenschutzbeauftragten ist der Zugriff von Ehrenamtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Kommentar hinterlassen

Björn Böhning (SPD) und Halina Wawzyniak (Die Linke): Für den Verbleib ehrenamtlich betriebener Stadtteilbibliotheken im VÖBB

Bürgerschaftliches Engagement darf nicht verhindert werden Die Bundestagsdirektkandidaten des Wahlkreises 84 (Friedrichshain-Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) Björn Böhning (Mitglied im SPD-Parteivorstand) und Halina Wawzyniak (stellv. Parteivorsitzende Die Linke) erklären in einer gemeinsamen Stellungnahme: Die vor einem Jahr durch ehrenamtliches Engagement … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | 2 Kommentare

SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus: Tucholsky- und Dehler-Bibliothek müssen im VÖBB bleiben – VÖBB sollte sich für Erhalt der Bibliotheken einsetzen statt ehrenamtliches Engagement zu torpedieren!

Die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Brigitte Lange, spricht sich dafür aus, dass die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in Pankow und die Thomas-Dehler-Bibliothek in Tempelhof im Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) bleiben:

Veröffentlicht unter Presse | Kommentar hinterlassen

Die Linke im Abgeordnetenhaus: Ehrenamtliche Bibliotheken sollen im Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins bleiben

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Marion Seelig erklärt: Der Widerstand des Verbundes Öffentlicher Bibliotheken Berlin gegen ehrenamtlich geführte Einrichtungen, wie die Tucholsky-Bibliothek in Prenzlauer Berg, ist nicht nachvollziehbar.

Veröffentlicht unter Presse | Kommentar hinterlassen